Jens Wortmann

„Ein Göttingen für ALLE ist für mich die Voraussetzung für das Kulturangebot in der Stadt. Es muss für alle zugänglich sein – das gilt für die großen Einrichtungen wie für die kleinteiligen Angebote.“

Jens Wortmann
  • Geboren 1960
  • Kandidat für:
    Stadtrat (Wahlbereich 1, Listenplatz 4)
  • Mitglied der SPD seit 2002
  • Politische Schwerpunkte: Kultur, Innenstadtentwicklung, Einzelhandel
  • Beruf: selbständiger Kulturmanager
  • In Göttingen seit: 1985
  • Hobbys: Musik, Singen, unter Menschen sein, Whisky + Wein.
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten: Alexanderstiftung, TSC Schwarz-Gold Göttingen, Kuratorium der Ev. Familienbildungsstätte, diverse Fördervereine, Stadtkantorei
  • Mein Lieblingsort in Göttingen: Da gibt es viele: Auf meinen Balkon in der Calsowstraße mit Blick auf den Heisenbergplatz; im Biergarten der Hainbergschänke; vor oder im Deutschen Theater; auf den Schillerwiesen; in einem der vielen Cafés in Göttingen; im Konzertsaal… Und ganz neu dabei ist das Kunsthaus Göttingen. Was für ein wunderbarer Ort. Für alle Orte gilt: Hier treffen sich Menschen, das macht es zu einem Lieblingsort für mich. Wichtig für mich: Wir müssen die Aufenthaltsqualität in unserer Stadt stärken – dafür stehe ich, dafür steht die SPD Göttingen.