Karola Margraf

„Ein Göttingen für ALLE heißt für mich in einer Stadt der Akzeptanz, der Leidenschaft, der Lebensfreude und der Emanzipation zu leben und diese Werte weiterhin zu fördern.“

Karola Margraf
  • Kandidatin für:
    Stadtrat (Wahlbereich 1, Listenplatz 3),
    Ortsrat Nikolausberg, Listenplatz 1
  • Mitglied der SPD seit 2003
  • Beruf: Die Diplomverwaltungswirtin ist seit Ende 2017 – nach einer längeren Verwendung in Hannover – wieder in Göttingen. Hier arbeitet sie im Karriereberatungsbüro der Bundeswehr, dessen Leitung sie im Herbst übernehmen wird. 
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten: Mitglied im Sportverein NSC (Nikolausberger Sportclub), in der Freiwilligen Feuerwehr als förderndes Mitglied, außerdem Mitglied im VBB (Verband der Bundesbeamten) und dem Bundeswehr Sozialwerk. Zudem ist Karola Margraf Mitglied in der Kulturkirche Nikolausberg und sitzt seit diesem Jahr im Kuratorium der Max-Planck-Institute für biophysikalische Chemie
    (MPI-BPC) und Dynamik und Selbstorganisation (MPI-DS).
  • Mein Lieblingsort in Göttingen: Mir gefällt die lebendige Innenstadt, sowie die Ruhe, die ich in meinem Garten und der näheren Umgebung von Nikolausberg genießen kann.